Datenschutzinformation

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte – Informationen
nach Art. 13, 14 und 21 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Sehr geehrte Teilnehmerin,
sehr geehrter Teilnehmer,

nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die MGG-Elektro GmbH und die Ihnen zustehenden Rechte. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den jeweils von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen.

1. Kontaktdaten:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

MGG-Elektro GmbH
Steinstraße 27
40210 Düsseldorf
Geschäftsführer: Herr Oliver Neuschl
E-Mail: datenschutz@mgg-elektro.de

2. Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und aufgrund welcher Rechtsgrundlage?

Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist es erforderlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, nämlich Name, Adresse, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels erheben und verarbeiten. Rechtsgrundlage für das Gewinnspiel ist Art. 6 Absatz 1 lit. b EU-DSGVO (Vertragserfüllung).
Sofern überdies eine Einwilligung für die Zusendung von Marketingmaterial und eines Newsletters der Firma MGG-Elektro von Ihnen vorliegt, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu diesem Zweck. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Absatz 1 lit. a EU-DSGVO (Einwilligung).

3. Wer erhält Ihre Daten?

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind ausschließlich die MGG-Elektro GmbH, das mit dem Newsletterversand beauftragte Unternehmen Sales Force sowie unsere IT-Dienstleister als Auftragsverarbeiter.

Im Falle der zusätzlichen Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken, erhält auch das zur Konzerngruppe der MGG Elektro GmbH gehörende Unternehmen Hans Dinslage GmbH Ihre Daten.

4. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre Daten gelöscht.
Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer gesonderten Einwilligung zum Versand des E-Mail-Newsletters und speichern diese, bis Ihre Einwilligung widerrufen wird.
Wir speichern Ihre hierzu erforderlichen personenbezogenen Daten darüber hinaus (in gesperrter Form), wenn Sie Ihre Einwilligung in den Empfang des Newsletters widerrufen haben. Damit können wir sicherstellen, dass Sie den E-Mail-Newsletter ab dem Zeitpunkt Ihres Widerrufs nicht mehr erhalten.
Profiling findet nicht statt.

5. Über welche Datenschutzrechte verfüge ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 EU-DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 EU-DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 EU-DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 EU-DSGVO und das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 EU-DSGVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 EU-DSGVO.

Grundsätzlich besteht nach Artikel 21 EU EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die MGG Elektro GmbH. Allerdings weisen wir darauf hin, dass dieses nur nach positiver Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen umgesetzt werden kann.

Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen.
Sollten Sie diese Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an die MGG Elektro GmbH: Kontaktdaten Verantwortlicher siehe Pkt. 1.